Kostenloser Versand und Rückversand ab 200 €

Oxycodon kaufen(100 Tabletten)

Oxycodon kaufen, erhältlich 5mg, 10mg, 20mg, 40mg, 30mg, 80mg.

Therapeutische Hinweise
Zur Behandlung von mäßigen bis starken Schmerzen bei Krebspatienten und postoperativen Schmerzen. Zur Behandlung starker Schmerzen, die die Anwendung eines starken Opioids erfordern.

 Dosierung und Art der Anwendung
Erwachsene über 18 Jahre:

OxyContin-Tabletten sollten in 12-Stunden-Intervallen eingenommen werden. Die Dosierung ist abhängig von der Schwere der Schmerzen und dem Schmerzmittelbedarf des Patienten in der Vorgeschichte.

Vor Beginn der Behandlung mit Opioiden sollte ein Gespräch mit den Patienten geführt werden, um eine Strategie zur Beendigung der Behandlung mit Oxycodon festzulegen, um das Risiko einer Sucht und eines Drogenentzugssyndroms zu minimieren (siehe Abschnitt 4.4).

OxyContin ist nicht zur Anwendung als Prn-Analgetikum bestimmt.

Im Allgemeinen sollte die niedrigste wirksame Dosis zur Analgesie gewählt werden. Zunehmende Schmerzen erfordern eine erhöhte Dosierung von OxyContin-Tabletten, wobei die verschiedenen Tablettenstärken entweder allein oder in Kombination verwendet werden, um eine Schmerzlinderung zu erreichen.

Die richtige Dosierung für jeden einzelnen Patienten ist diejenige, die die Schmerzen kontrolliert und für volle 12 Stunden gut vertragen wird.

Die Patienten sollten bis zur Schmerzlinderung titriert werden, es sei denn, unbeherrschbare Nebenwirkungen verhindern dies. Wenn höhere Dosen erforderlich sind, sollten Erhöhungen in Schritten von 25 % bis 50 % vorgenommen werden.

Der Bedarf an Notfallmedikamenten mehr als zweimal täglich weist darauf hin, dass die Dosierung von OxyContin-Tabletten erhöht werden sollte.

Die übliche Anfangsdosis für Opioid-naive Patienten oder Patienten mit starken Schmerzen, die durch schwächere Opioide nicht kontrolliert werden können, beträgt 10 mg alle 12 Stunden.

Einige Patienten können von einer Anfangsdosis von 5 mg profitieren, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu minimieren. Die Dosis sollte dann vorsichtig titriert werden, so oft wie nötig, einmal täglich, um eine Schmerzlinderung zu erreichen.

Umstellung von oralem Morphin:

Patienten, die vor der Therapie mit OxyContin orales Morphin erhalten, sollten ihre Tagesdosis auf der Grundlage des folgenden Verhältnisses erhalten: 10 mg orales Oxycodon entsprechen 20 mg oralem Morphin.

Es muss betont werden, dass dies ein Richtwert für die erforderliche Dosis von OxyContin-Tabletten ist. Die Variabilität von Patient zu Patient erfordert, dass jeder Patient sorgfältig auf die geeignete Dosis eingestellt wird.

Umstellung von Patienten zwischen oralem und parenteralem Oxycodon:

Die Dosis sollte auf folgendem Verhältnis basieren: 2 mg orales Oxycodon entsprechen 1 mg parenteralem Oxycodon kaufen.

Es muss betont werden, dass dies ein Richtwert für die erforderliche Dosis ist. Die Variabilität von Patient zu Patient erfordert, dass jeder Patient sorgfältig auf die geeignete Dosis eingestellt wird.

Ältere Patienten:

Bei älteren Patienten ist in der Regel keine Dosisanpassung erforderlich.

Kontrollierte pharmakokinetische Studien bei älteren Patienten (über 65 Jahre) haben gezeigt, dass die Clearance von Oxycodon im Vergleich zu jüngeren Erwachsenen nur geringfügig verringert ist. Altersbedingt wurden keine unerwünschten Arzneimittelwirkungen beobachtet, daher sind Erwachsenendosen und Dosierungsintervalle angemessen.

Pädiatrische Population

OxyContin sollte nicht bei Patienten unter 18 Jahren angewendet werden.

Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion:

Die Plasmakonzentration in dieser Population kann erhöht sein. Die Einleitung der Dosis sollte bei diesen Patienten einem konservativen Ansatz folgen.

Die empfohlene Anfangsdosis für Erwachsene sollte um 50 % reduziert werden (z. B. eine tägliche Gesamtdosis von 10 mg oral bei Opioid-naiven Patienten) und jeder Patient sollte entsprechend seiner klinischen Situation auf eine angemessene Schmerzkontrolle eingestellt werden.

Anwendung bei nicht bösartigen Schmerzen:

Opioide sind keine Erstlinientherapie für chronische nicht maligne Schmerzen und werden auch nicht als einzige Behandlung empfohlen.

Zu den Arten chronischer Schmerzen, die nachweislich durch starke Opioide gelindert werden, gehören chronische osteoarthritische Schmerzen und Bandscheibenerkrankungen.

Die Notwendigkeit einer Fortsetzung der Behandlung bei nicht-malignen Schmerzen sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

Art der Verabreichung

OxyContin-Tabletten sind zum Einnehmen bestimmt.

OxyContin-Tabletten müssen im Ganzen geschluckt und nicht zerbrochen, gekaut oder zerstoßen werden.

Dauer der Behandlung

Oxycodon sollte nicht länger als nötig angewendet werden.

Abbruch der Behandlung

Wenn ein Patient keine Therapie mit Oxycodon mehr benötigt, kann es ratsam sein, die Dosis schrittweise zu verringern, um Entzugserscheinungen vorzubeugen.

Gewicht

10mg, 20mg, 30mg, 40mg, 5mg, 80mg

4 Bewertungen für Oxycodon (100 Tabletten)

  1. Mason (verified owner)

    Ihr Kundenservice ist wunderbar und antwortet schnell.

    Gewicht: 5mg x 1
  2. Zohar (verified owner)

    Sehr gut das Geld wert.

    Gewicht: 5mg x 1
  3. Caroline Lark (verified owner)

    Ich mag die Art und Weise, wie mein Paket verschickt wurde, gut verschlossen und diskret.

    Gewicht: 20mg x 1
  4. Matthew (verified owner)

    Ich mag die Art und Weise, wie mein Paket verschickt wurde, gut verschlossen und diskret.

    Gewicht: 30mg x 1
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert